Startseite
    Bemühungen eines Comicautors
    Allgemeines
    Comics
    Tokusatsu
    Kaiju Eiga
    Meine Geschichten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   BATMAN TAS auf Deutschen DVDs: Online-Petition
   PRANKE - Das Film-Magazin für Monster-Freaks
   XUN-Das Fanzine
   Meine Geschichten bei FanFiktion.de



http://myblog.de/kai-the-spy

Gratis bloggen bei
myblog.de





Allgemeines

Zeichentricklegende Joseph Barbera ist tot

Mit seinem Partner William Hanna kreierte und produzierte Barbera viele Cartoon-Klassiker und prägte Generationen von Kino- und TV-Zuschauern. Serien und Charaktere wie "Tom & Jerry", "Yogi Bär", "Scooby Doo", "The Jetsons" und natürlich "The Flintstones" sind fester Bestandteil der westlichen Popkultur.

Wie ComicBookResources nun meldete, ist Joseph Barbera gestern im Alter von 96 Jahren gestorben.

Ich werde mir heute noch eine "Tom & Jerry"-DVD ansehen, um diesen Meister der lebenden Zeichnungen zu gedenken. Möge er in Frieden ruhen. 

19.12.06 12:00


Film- und Fernsehkomponistin Shirley Walker ist tot.

Die TV- und Filmkomponistin Shirley Walker ist am 30. November von uns gegangen.

Die Komponistin, Dirigentin, Pianistin und Produzentin wurde 1945 in Napa, Kalifornien, geboren. Sie besuchte das San Francisco State College durch ein Piano-Stipendium, lernte das Komponieren unter Dr. Roger Nixon und erhielt von Harald Logan Piano-Unterricht. Von 1964 bis 1967 spielte sie in verschiedenen Hotel- und Jazzbands, ab '67 begann sie für die Filmindustrie zu arbeiten.

Walker komponierte für TV-Serien wie "Space 2063", "Batman - TAS" (sowie dem dazugehörigen Kinofilm "Batman und das Phantom" und "Superman - TAS", und Kinofilme wie "Jagd auf einen Unsichtbaren", "Flucht aus L.A." und "Final Destination" I-III. Für ihre Musik zu "Batman of the Future" erhielt sie den Emmy.

Shirley Walker hinterläßt ihren Mann Don und ihre beiden Söhne Colin und Ian. Ihre letzten Film-Score wird man in dem Horror-Remake "Black Christmas" hören können. Für "DC - The New Frontier" war sie ebenfalls als Komponistin vorgesehen. Ihre Themen werden den Fans noch lange in Erinnerung bleiben. Ich selbst werde mir gleich nochmal "Batman und das Phantom" ansehen und dabei vielleicht die eine oder andere Träne vergießen.
4.12.06 01:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung