Startseite
    Bemühungen eines Comicautors
    Allgemeines
    Comics
    Tokusatsu
    Kaiju Eiga
    Meine Geschichten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   BATMAN TAS auf Deutschen DVDs: Online-Petition
   PRANKE - Das Film-Magazin für Monster-Freaks
   XUN-Das Fanzine
   Meine Geschichten bei FanFiktion.de



http://myblog.de/kai-the-spy

Gratis bloggen bei
myblog.de





Seit frühester Kindheit kreiere ich Geschichten. Mit sechs Jahren habe ich mit Playmobil und Lego gespielt, doch die Figuren mussten bei mir immer einen Namen haben, und irgendwie konnte nicht einfach ein Räuber die Postkutsche überfallen, da musste der Sheriff ihn schon verfolgen, ihn schließlich stellen und dann in einem harten Kampf besiegen, um am Ende noch die hübsche Lehrerin auf sich aufmerksam zu machen. Irgendwann begann ich dann auch, Geschichten aufzuschreiben.

Mein erstes Werk, dass man tatsächlich mit sowas wie einem Roman vergleichen konnte, war eine von mir kreierte Fortsetzung der Star Wars-Filme. Nebenbei zeichnete ich aber auch noch Comics, und zwar Batman. Von dem zeichnete ich eine ganze Serie, über viele Jahre hinweg. Ein echt gutes Training, und wenn ich die Hefte heute hervor hole (ja, ich habe sie immer noch), dann bin ich immer wieder begeistert, wie immense Fortschritte ich während dieser Zeit gemacht habe. Die Geschichten standen miteinander in Verbindung, die Charaktere entwickelten sich. In einem Heft fügte ich ein Detail ein, welches erst fünf Hefte später wichtig sein würde. Ab meinem 11. Lebensjahr begann ich dann, Notizbücher für meine Geschichten zu verwenden, wobei ich keinen einzigen Roman beendet habe.

Mit 14 begann ich dann, am PC zu schreiben. Das war um einiges praktischer. Mit 17 hatte ich tatsächlich zwei Romane geschrieben, der eine mit fast 100 Seiten, der andere mit über 300 Seiten! Natürlich würde ich sie heute niemandem zeigen, dafür sind die Charaktere, die Dialoge und vieles weiteres viel zu platt. Aber immerhin!

Mit 17 hatte ich mir dann auch fest vorgenommen, professioneller Autor zu werden, am besten Comicautor. An diesem Ziel halte ich immer noch fest, und es sieht ganz gut aus, dass im Jahr 2007 der erste Comic geschrieben von Kai Brauns auf den Markt kommt. Natürlich halte ich euch darüber, und natürlich über meine im Netz veröffentlichten Geschichten, auf dem Laufenden

So, mehr erzähle ich beim nächsten Mal! Bis dahin,

 

Faith manages,

Kai "the spy"

25.11.06 02:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung